Lorde – Green Light

Die neue Single von Lorde ist bei mir die Tage immer wieder gelaufen und die Freude auf auf ein neues Album ist _sehr_ groß.

Hier noch eine Playlist mit einer Best-Of Selection:

 

Meine Songs des Jahres #2015 #YearInMusic

Auf allen großen und kleinen Musikblogs und Magazinen werdet ihr geradezu mit Best-Of Playlists beworfen – und jetzt gibt’s auch von mir eine auf den Deckel. Im Vergleich zu Pitchforks most important songs of 2015 finden sich keinerlei Überschneidungen, ich habe mich auch erst gar nicht auf Releases aus 2015-only beschränkt. Mich würde wirklich interessieren, ob jemand mit dieser Playlist etwas anfangen kann – oder dieses Sammelsurium für andere einfach ätzend ist? Die Menschen, die mit mir morgen Silvester feiern, werden den Songs leider nicht entkommen …

In der Theorie solltet ihr über dieses Widget die Playlist unabhängig von den Musikdiensten abspielen können, die ihr nutzt: (Button oben rechts, um euren Service auszuwählen)

scheppern #001 (Acid): Helena Hauff (XLR8R Podcast 404)

The Hamburg DJ serves up a stunning showcase in industrial acid techno.

Lasst es durch eure Wohnzimmer, Küchenzeilen und U-Bahn Abteile scheppern! Weil ich gerade ganz wichtiges zu tun habe, klicke ich mich durch viele Musik-Podcasts mit der Ausrede, dass man zum Lernen eben einen frischen Soundtrack braucht. Die XLR8R Podcasts sind schon über 400 Episoden hinaus und fast alle sind ein Genuss, große Empfehlung!

Der Mix von Helena Hauff hat mich übers Wochenende gefesselt, allein schon das Cover-Bild. Der bestimmte Blick in die Kamera, gleichzeitig unnahbar, im Auftreten androgyn. Viel wichtiger aber: Stampfende Rhythmen, abgehakte Samples, treibende, automatisiert klingende Melodien. Es donnert, und zwar Acid und Industrial. Rave on.

XLR8R Podcast 404 – Helena Hauff – roBOT Festival 2015 Edition by Xlr8r on Mixcloud

Source: Podcast 404: Helena Hauff – roBOt Festival 2015 Edition | XLR8R