Tschapajew (1934) – Ein Held_innenmythos der Roten Armee

Im russischen Bürgerkrieg kämpft die Division unter Führung Tschapajews gegen die Weißgardisten. An zwei Schlachten beobachten wir Aufstieg und Fall dieser Heldenfigur sowie das alltägliche Leben der Soldaten und der einen Soldatin. Es ist ein affirmativer Kriegsfilm, in welchem zahlreiche ideologische Maxime der Sowjetunion zum Entstehungszeitpunkt 1934 ihre Umsetzung fanden. Als einer der erfolgreichsten Filme […]

Flucht aus Sobibor (1987)

Das Vernichtungslager Sobibor in Ostpolen, Herbst 1943: Die bisher täglich eintreffenden Transporte von Jüdinnen und Juden, die vergast werden, sind weniger geworden. Das Ende des Lagers und damit der Tod der Zwangsarbeiter_innen scheint nahe. Die Häftlinge sind deshalb auf der verzweifelten Suche nach Fluchtmöglichkeiten. Flucht aus Sobibor erzählt die Geschichte des Untergrundkomitees, das den Aufstand plant und tatsächlich […]

Tangerine (film review)

Das ziel dieses urbanen Road-Tip wird schnell klar: Sin-Dee kommt an Weihnachten aus dem Knast auf die Straßen LA’s zurück. Was sie dort von ihrer Freundin Alexandra zu hören bekommt, bringt sie sofort auf die Palme. Ihr Freund hat sie betrogen. Nur 28 Tage war sie weg, doch ihr Pimp und boyfriend Chester hat derweil mit dem halben Viertel geschlafen, so heißt es. Sin-Dee ist ungehalten und grantig, Chester muss jetzt sofort zur Rede gestellt werden.