in Politik

 The Nib — Medium: Weißer Oscar und Instrumentalisierung von #blacklivesmatter

Created and edited by Pulitzer Prize finalist and Herblock Prize for Excellence in Cartooning winner Matt Bors, The Nib delivers engaging and provocative social commentary in the form of political cartoons, comics journalism, and non-fiction writing from a diverse team of contributors. (Announcement @ First Look Media)

Quelle: Hi. We’re Relaunching. — The Nib — Medium

Die Oscar-Nacht rückt immer näher und heute morgen hatte ich sehr passende Post im Briefkasten: Das Comic-Magazin The Nib bringt in der aktuellen Ausgabe sehr gut auf den Punkt, wie Diversity in von weißen Personen dominierten Gremien leider allzu oft verhandelt wird. Nämlich als Erzählung vom Anderen, als Aliens, als belebte Objekte.

Des weiteren greift Bors die Meme-Schlacht auf Twitter rund im die US-Präsidentschaftswahl auf, wobei rassistische Gewalt gegen people of color – und die Empörung darüber – immer wieder für Wahlkampfzwecke instrumentalisiert wird

Wie der Titel des Newsletter bereits verdeutlicht: They’re relaunching. Bisher war The Nib auf medium.com zu Hause, da es mit der Plattform aber wohl langsam bergab geht, rettet sich die Comic-Reihe zu einem anderen Medien-Haus

Kommentiere!

Kommentar