in Gekritzel

#infopost: Service-Umstellungen

Ich schraube viel zu oft an recht uninteressanten und unwichtigen Dingen herum. Und über das verheerende Resultat will ich hier kurz informieren *Daumen hoch*:

– mich gibt es jetzt bei Foursquare und ich finde das ziemlich super. Tatsächlich bietet der Dienst die Möglichkeit, in In- und Ausland tolle Orte zu finden, ohne auf die üblichen tourist traps angewiesen zu sein. Leider eine weitere gated community samt sponsored ads. Ein free open source Äquivalent habe ich leider nicht gefunden.

– Byebye last.fm, ich habe all meine Songs gescrobbelt und es war total irrelevant für mich und andere.

– Goodbye WordPress.com. Dieses Jetpack-Plugin für WordPress hat mich genervt. Jetzt gibt es keinen Mail-Newsletter mehr. Sorry for that. Aber abonniert doch einfach den RSS-Feed!

– Tschüssi Nischen-Social-Networks: G+, gnu-social, Diaspora: Es wird in Zukunft keine Updates mehr vom Blog auf diesen Networks geben. Auf Diaspora und gnu-social mag man mich aber manchmal noch privat antreffen. Allerdings fehlt es einfach an den vielen genialen Leuten, die sich auf Twitter tummeln. *sad face*

– Blogroll? Blogroll! Eine alte Tradition des Internets gibt es nun auch hier. Auf der entsprechenden Seite meines Blogs findet ihr Links zu anderen Angeboten, die ich total subba finde. Derzeit noch sehr klein, aber das Verzeichnis wird wachsen :).

– #indieweb. Mein aktuelles Blog-Design unterstützt keine indieweb-Technologien, was doof ist. Für wordpress gibt es genau ein Theme mit eingebauten Support: Sempress. Vielleicht steige ich darauf um und versuche dann per CSS das ganze etwas hübscher werden zu lassen.

– #future: Ich bin jetzt eine ganze Zeit außer Haus und das bringt hoffentlich neue Eindrücke! Freut euch auf mehr langweiligen Bus- und Bahn Touri-Talk.

– my camera is lost ;'(. Ich habe sie verloren, *heul*. Wenn ihr also eine Knippse abzugeben habt, meldet euch.

Kommentiere!

Kommentar