in Internet

Ein Blog-Umzug

Daham ist, wo die eigene Domain hinführt und es billiges Webhosting gibt. Willkommen also in meiner neuen Residenz auf blog.feez.xyz – ohne www! Und wieso bitte .xyz? Kostet eben nur n Euro.

Den Weg hierher habt ihr nun eh unbeschadet überstanden, ich will euch also nur mal eben Willkommen heißen! Zum Lesen gibt es bald egnug, denn Sommerlöcher sind Blätter-Füller für Tagebücher. Es gibt nichts zu tun und so muss man dann eben schreiben. u’ve been warned, dieser webspace wird so schnell nicht in sich zusammenkrachen. davor tippe ich nämlich etwas zur Stabilisierung.

Neben Themen fernab der Informationstechnologien plane ich auch einige amateurhafte Beiträge zu technischen Fragen wie die Einrichtung dieses Blogs auf dem pay-as-u-wish webhost uberspace. Dabei kam es zu einigen Pannen, die ich euch vielleicht ersparen kann. Auch werde ich bestimmt noch viel Zeit damit verschwenden, diverse Themes, Plugins und Indieweb-Technologien hier falsch einzubinden und den Blog so zum Absturz zu bringen. Also drückt regelmäßig auf F5.

PS: Lesezeichen, Feed-Adressen, Erinnerungen bitte JETZT auf die neue Domain abändern!

PPS: Schon ab jetzt & 4eva wird es ein Auto-Posting meiner Beiträge auf Diaspora* und GNU-social geben. I follow you everywhere lika dog.

PPPS: Es wurden von mir auch rechtliche Klarstellungen getätigt: Die Beiträge unterliegen nun einer Creative Commons Lizenz und ich erfülle die Offenlegungspflicht bezüglich dem Betreiber der Seite.

Kommentiere!

Kommentar