in Technologie

U are using the wrong ad-blocker!

short version: Install the uBlock browser extension and kick out all the others!

Hoffentlich hast du irgendeinen Ad-Blocker installiert. Ansonsten hättest du sicher schon vier Kisten Viag a, mehrere 3er BMWs und iPhones der letzten vier Generationen. Und wüsstest nicht wohin mit dem Scheiß.

Vielleicht hast du auch schon gehört, dass sich ein ganzer Schwarm an Tracking-Firmen über die Überbleibsel deines Browser-Verhaltens streiten(1, 2). Aus einem Akt der digitalen Selbstverteidigung hast du daher einen Tracking-Blocker wie Ghostery oder Disconnect installiert.

Aber zu deinem Bedauern fährt sich dein Browser jetzt wie ein Renault Twingo mit vier Insassen und Gepäck. Langweilig und langsam.

Die Lösung: uBlock für die drei großen Browser Firefox, Chrome und Safari. Die Erweiterung ist smarter programmiert als die Konkurrenz und zehrt dadurch weit weniger an der Leistung eures Computers(3). Ihr könnt verschiedene Blocklisten gegen Werbung über Malware bis zu Tracking aktivieren. Und im Gegensatz zum populären Adblock Plus wird wirklich alle Werbung blockiert, es gibt also keine Möglichkeit für Werbetreiber, ihre Werbung als „acceptable ads“ am Filter vorbeizuschleusen.

Kommentiere!

Kommentar